Wie komme ich an Früchte?

Ohne Früchte keine Marmelade! Credo von Marmelade für alle! ist es, Früchte zu verwenden, die sonst über wären. Daher empfiehlt es sich, Kontakte zu Leuten mit Gärten zu knüpfen, bei Omas, Opas, Tanten und Onkeln, bei MitschülerInnen und im Freundeskreis herumzufragen, oder einfach mal mit offenen Augen durch euren Ort zu laufen und nach ungeernten Früchten Ausschau zu halten, dann direkt zu fragen. Auch in  Supermärkten und Obst- und Gemüseläden nachzufragen, kann eine Möglichkeit sein, da dort oft viel Obst weggeworfen wird, wenn es nicht mehr verkäuflich ist.

Ihr könnt eine Kleinanzeige mit Gesuch in eurer Lokalzeitung aufgeben, einen Artikel über euer Vorhaben im Gemeindeblatt veröffentlichen oder eine Pressemitteilung an die Zeitung schicken. Auch ein Besuch auf der Internetseite mundraub.org lohnt sich, denn dort sind auf einer Deutschlandkarte Stellen verzeichnet, an denen ungenutzte Obstbäume und Beerensträucher stehen.

Die Beerenobst-Saison beginnt im Juni, auch Rhabarber und Erdbeeren sind dann reif, Kirschenzeit ist im Juni und Juli, Himbeeren und Brombeeren gibt es den ganzen Sommer lang, und im Spätsommer kommen dann Pflaumen, Birnen und die ersten Äpfel und Quitten.

 

<< zurück